Wissenschaftliche Instrumente

CEDRAT TECHNOLOGIES kann innovative Bewegungssysteme für wissenschaftliche Instrumente konzipieren und herstellen. CEDRAT TECHNOLOGIES kann auf langjährige Erfahrung in Weltraumanwendungen zurückblicken und entwickelt zuverlässige und robuste Technologien für Spitzentechnologiestrukturen, wie zum Beispiel Synchrotrone, Teleskope, Umwelttestcentren und viele andere Institute weltweit.

Unsere Systeme werden als Positionierer, Scanner, Rüttler, Verschlüsse und Kraftgeneratoren verwendet. Die meisten unserer Produkte sind für Vakuum geeignet, nicht magnetisch und können in Tieftemperaturkammern verwendet werden.

ASTRONOMIE

Atmosphärische Turbulenzen verändern die Eigenschaften von Licht. Teleskope müssen diese Störungen korrigieren können, um die Galaxie besser und weiter beobachten zu können. CEDRAT TECHNOLOGIES bietet kompakte und dynamische motorisierte Stufen mit mehreren Achsen, wie zum Beispiel Tip Tilts oder XYZ an. CEDRAT TECHNOLOGIES ist zum Beispiel für die Entwicklung großer Stellantriebe zum Stabilisieren des Spiegels M5 des ELT verantwortlich.

CEDRAT TECHNOLOGIES nimmt derzeit an mehreren Projekten zur Verbesserung der Leistungen unserer Systeme bei niedrigen Temperaturen bis zu 4K teil. Auch die Infrarotinstrumente werden von diesen Forschungsbemühungen profitieren.

Mehr Informationen finden Sie hier

Synchrotron

Synchrotrone wenden modernste Wissenschaft an. Sie erfordern höchst präzise und zuverlässige Technologien, um Nanopartikel und Atome effizient zu studieren. Ein weiterer wichtiger Parameter zur Verkürzung der Dauer der Experimente ist die Dynamik. CEDRAT TECHNOLOGIES hat in Zusammenarbeit mit EMBL einen dynamischen und kompakten Röntgenstrahlenverschluss entwickelt. Die renommiertesten Synchrotrone weltweit, wie ESRF, Spring 8, Argonne, DLS, setzen ihr Vertrauen in diese Technologie. Zusätzlich wurden andere Funktionen wie Schlitze, Spiegelpositionierung, Rastern, Scannen ebenfalls entwickelt.

Die meisten Produkte können auch für Vakuum verwendet werden.

Mehr Informationen finden Sie hier

UMWELT- UND MATERIALPRÜFUNG

Die Materialqualität ist für industrielle, die ständig zuverlässigere und leichtere Strukturen benötigen, ein großes Anliegen. Bei mechanischen Tests tendiert die erforderliche Anzahl von Zyklen heute dazu, die Milliarde zu übersteigen. Bei Schwingungstests erreichen die Frequenzen über 10 kHz. Die Stellantriebe von CEDRAT TECHNOLOGIES bieten diese beeindruckenden Dynamiken ohne Einbuße an Präzision und Kompaktheit. Sie haben sich bereits weitgehend bei Ermüdungs-, Rüttel- und Reibkorrosionstests bewährt. 

Mehr Informationen finden Sie hier