Luftfahrt und weltraum

Die Märkte Luftfahrt, Raumfahrt und Verteidigung benötigen in zunehmendem Ausmaß Mechatroniklösungen zur Verbesserung von Flug- oder Beobachtungsaspekten. Die Lösungen müssen leicht, effizient und höchst zuverlässig sein.  
Die Mechatronikbauteile von CEDRAT TECHNOLOGIES für Luftfahrt, Raumfahrt und Verteidigung findet man in Flugzeugen, Hubschraubern, Geschossen, Militärfahrzeugen, Mikroflugzeugen (Micro aerial vehicles (MAV)), Satelliten, Raumfahrzeugen, unbemannten Luftfahrzeugen (Unmanned Aerial Vehicles (UAV)). Sie erfüllen die folgenden Funktionen & Anwendungen.

KOMPAKTE UND DYNAMISCHE BETÄTIGUNG

Zahlreiche schnelle Betätigungsfunktionen in Luftfahrt-, Raumfahrt- und Verteidigungsanwendungen werden mit Stellantrieben von CEDRAT TECHNOLOGIES mit der hohen Energiedichte, Robustheit und dem niedrigen Energieverbrauch wie zum Beispiel der Produkte APA ®, LSPA, PPA und MICA ausgeführt.
Diese Funktionen umfassen: Betätigung von Klappen, Rippen, Winglets in Hubschraubern, Geschossen und UAVs, Impuls- und Synthesejets in Flugzeugen, aktive Schwingungsdämpfung für Kameras, Optikausstattungen, Fahrgestelle; Schall- und Ultraschall-Schwingungserzeugung für Röntgen-Staubanalysegeräte & Tribometer.

PRÄZISE POSITIONIERUNG

Mikro-/Nanopositionierungsfunktionen, die von Mechanismen von CEDRAT TECHNOLOGIES ausgeführt werden, findet man in Instrumenten, wie zum Beispiel in Weltraum-Interferometer, LIDAR, Magnetometern, Teleskopen, Kameras usw. Sie bedingen langsame Bewegung mit hoher Präzision. Um externen Schwingungen standzuhalten, wird im Allgemeinen hohe Steifigkeit und daher hohe Kraftdichte gewünscht. Zu diesen Funktionen gehören typischerweise: Scannen bei Weltrauminstrumenten, wie zum Beispiel Atomkraftmikroskope (Atomic Force Microscopes, AFM); Neufokussieren von Optiken; Feinabstimmen des Laserhohlraums für Meteosat; Formkontrolle von Antennen und Spiegeln; Proportional-Stromsteuerung in Mikrotriebwerken, usw.

Klemmvorgänge mit Einraststellantrieben und Mechanismen zum Halten und Freigeben (Hold-Down And Release Mechanisms, HDRM) sind vielleicht nicht wirklich Mikropositionierung, die Funktion benötigt jedoch ebenfalls hohe Kraftdichte und gesteuerte Bewegung. Daher können sie von den Stellantrieben von CEDRAT TECHNOLOGIES ausgeführt werden. 

ERKENNEN UND ERFASSEN

Für die oben erwähnten Anwendungen setzt CEDRAT TECHNOLOGIES in ihren Mechanismen oft präzise Positionssensoren ein, wie zum Beispiel Dehnungsmessstreifen oder Wirbelstromsensoren, um kompakte Dynamik-und präzise Bewegungssteuerung zu verwirklichen. Diese Sensoren wurden optimiert, um hohe Zuverlässigkeit, geringen Energieverbrauch, niedriges Gewicht und hohe Präzision zu bieten.

CEDRAT TECHNOLOGIES entwickelt auch regelmäßig Sensoren und Detektionssysteme für Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsanwendungen. Kundenspezifische Sensoren umfassen berührungslose Drehzahl- oder Drehmomentsensoren, zum Beispiel für Luftfahrzeug-ABS- und Hubschrauberturbinentriebwerksteuerung. Schadensfrüherkennung (Structural Health Monitoring, SHM) in Luftfahrzeugen anhand von Lambwellen gehört zu den beispielhaften Detektionssystemen, für die CEDRAT TECHNOLOGIES eine praktische Reihe von Piezo-Messgrößenumformern und Elektroniklösungen bereitstellt.

Zur Beherrschung dieser Funktionen und Anwendungen, liefert CEDRAT TECHNOLOGIES innovative Mechatronik Bauteile und Funktionen gemäß den zwei folgenden Ansätzen

  • Standardprodukte: Die meisten unserer piezoelektrischen und magnetischen Stellantriebe, die als Standard-Mechatronik-Produkte erhältlich sind, wurden ursprünglich für Weltraumanwendungen in Übereinstimmung mit den ESA ECSS-Konzeptionsvorschriften entwickelt. Sie verfügen über eine Qualifizierung in schwierigen Umgebungen (Schwingungen, Stoß, großer Temperaturbereich usw.). Sie werden auch in Luft-, Raumfahrt- und Verteidigung eingesetzt. CEDRAT TECHNOLOGIES stellt ihren Kunden vielfältige technische Unterstützungen zur Gewährleistung der sicheren Umsetzung dieser Produkte bereit.
  • Kundenspezifische Lösungen: Zur Herstellung optimaler Lösungen unter Berücksichtigung von Anwendungsbesonderheiten, entwickelt CEDRAT TECHNOLOGIES regelmäßig dedizierte Stellantriebe, Mechanismen, Sensoren, Elektronik und Mechatronikvorrichtungen unter Einhaltung der Kundenspezifikationen, passt ihre existierenden Bauteile als Bausteine an oder greift auf ihre Konzeptionserfahrung zurück (siehe Luftfahrt-Know-how und Erfahrung ). Dieser Ansatz ist bei Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsanwendungen besonders relevant, da die Last- und Umweltbedingungen sowie das zugewiesene Gewicht und die elektrische Leistung von den einzelnen Anwendungen abhängen.

Mehr über die Funktionen und Anwendungen der Mechatronik-Bauteile und Systeme von CEDRAT TECHNOLOGIES für Luft-, Weltraum-und Verteidigungssysteme finden Sie in unseren Veröffentlichungen oder auf unserer Website actuator@cedrat-tec.com.